Nicht reden, sondern handeln (Epiktet)

Ein Mehrgenerationenhaus kann ein vielfältiges Leistungsprofil nur mit und durch Partner umsetzen. Wir sind begeisterte Netzwerker, wenn die Zusammenarbeit ziel- und ergebnisorientiert ausgerichtet ist. Für theoretische Netzwerkarbeit, die maximal Papiertiger hervorbringt, können und wollen wir keine Ressourcen zur Verfügung stellen.
Seit der Gründung unseres Sozialunternehmens engagieren wir uns in Projekten auf Bundes- Landes- Landkreis und kommunaler Ebene. Wir beteiligen uns aktiv an der Umsetzung des IBA- Maßnahmeplanes der Hansestadt Stendal, kooperieren mit Schulen, Bildungsträgern, Einrichtungsträgern, Gruppen, Vereinen und Unternehmen.
Als heimatverbundene Altmärker arbeiten wir in verschiedenen Projekten „Kinderfreundliche Hansestadt Stendal, Engagierte Stadt Stendal und sind Mitglied des Bündnisses für Familie Altmark.
Die TrägervertreterIn und die pädagogische Leitung nehmen kontinuierlich an Fachtagungen auf Landes- und Landkreisebene teil.
Pädagogische Fachkräfte besuchen thematische Fachtagungen und Veranstaltungen. Die ElternvertreterInnen sind jederzeit herzlich eingeladen, die pädagogischen Fachkräfte zu begleiten.
Daneben empfangen wir jährlich ca. 10 nationale oder internationale Besuchergruppen und profitieren vom gemeinsamen Austausch.

 

 

Beispiele für Kooperationen:

  Mitglied im Bündnis für Familie des Landes Sachsen-Anhalt

  Gründungsmitglied im Bündnis für Familie im Landkreis Stendal

  Mitglied „Gruppe freier Träger“ der Hansestadt Stendal

Stendaler Migrantenverein (SteMa e.V.)

Wander- und Heimatverein e.V

Stadtseniorenrat Hansestadt Stendal

Behinderten-Rehabilitations- und Senioren-Sportverein Stendal e. V. (BRSSV)

DRK Kreisverband Östliche Altmark e.V.- Quartiersmanagement

Stendaler Scheunenladen Stallbaum

 

  Begleitung von StudentInnen der Fachhochschule Stendal – Magdeburg in Praktika

  Begleitung von SchülerInnen der berufsbildenden Schulen in Praktika und Prüfungen

  Integration benachteiligter Jugendlicher bzw. Erwerbsloser durch Kooperation mit verschiedenen Bildungsträgern

  Projektpartner der Landesvereinigung für Gesundheit e.V. / Netzwerk Versorgung Tageseinrichtungen und Schulen

  Mitglied im Komitee des Nationalen Forums für Engagement und Partizipation

  DRK Kreisverband östliche Altmark e.V.

  Sprachschule Inlingua

 

   Projektpartner zur Bewältigung des demografischen Wandels im Landkreis Stendal aus:

   - dem Demografieprogramm des Landes Sachsen – Anhalt

   - dem „ IBA - Plan 2025 – Zukunftsstrategie - Zentraler Ort im ländlichen Raum zurück in die Mitte“ der Hansestadt Stendal

   - dem Maßnahmeplan aus dem Projekt „Aktiv im Alter“ der Hansestadt Stendal

  Projektpartner in der Gesundheitsbildung aus:

   - Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung

  Projektpartner zur Förderung des regionalen bürgerschaftlichen Engagements aus:

   - Nationales Forum für Engagement und Partizipation

 

 

Zuverlässige Partner die mit uns gemeinsam Ideen umsetzen wollen, gern Ressourcenaustausch gestalten und sich als Macher verstehen, lernen wir gern kennen. Wir freuen uns auf diese Begegnung.

 

 

DSCI0025 

 

News

Bitte informieren Sie Ihre Angehörigen, Bekannten und Freunde, damit diese
die folgenden Informationen erhalten oder wiederum weiterleiten können!

Kostenloses Hilfsangebot
Das Mehrgenerationenhaus Stendal bietet Unterstützung an für Menschen
die ihr zu Hause nicht verlassen können und Hilfe brauchen
die zu Risikogruppen gehören (älter, krank, geschwächte Immunsysteme)
die bisher noch keine familiäre oder private Unterstützung haben.

Einkaufsdienst
Wir kaufen Lebensmittel, Hygieneartikel und rezeptfreie Medikamente ein
Bitte Tragetasche, Einkaufsliste und Geld für Wechselgeld bereithalten!

Medikamentenbesorgung
Wir besorgen rezeptpflichtige Medikamente.
Rezepte werden, wenn notwendig aus der Arztpraxis abgeholt.
Bitte im Voraus dort anrufen! Gegebenenfalls leere Packungen bereithalten.

Fahrdienst
Wir fahren Sie zu dringend erforderlichen Behandlungen oder ermöglichen Ihnen andere, notwendige Wege

Rufen Sie an: 0170 831 8394
Telefondienst: Montag bis Freitag 8:00 bis 14:00 Uhr
In anderen Zeiträumen bitte den Anrufbeantworter nutzen

Schreiben Sie uns: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dokumente zur Corona Schließzeit: 

Familienbriefe zur „Kita in der Notbetreuung“ befinden sich in Download / Corona Schließzeit

Das aktuelle Formular der Bescheinigung zur Notbetreuung befindet sich im Download / Corona Schließzeit

 

Reservierungen von Kinderbetreuungsplätzen können Familien hier vornehmen: 

Downloads / Formulare / Aufnahmeantrag. Dann per E-Mail, Fax oder Post an uns.
Danke!
Ebenso können Hausführungen in der Tageseinrichtung
über die Kontaktdaten der Homepage vereinbart werden.

Vorhandene Betreuungsplätze- Stand: 12.03.2020
2 Betreuungsplätze für Kinder ab 8 Wochen bis 2 Jahre. 

 

Unser Stellenangebot für Menschen mit kaufmännischer Ausbildung
Verschiebung der Vorstellungsgespräche und Einstellung

Liebe BewerberInnen,
vielen Dank für die vielen qualifizierten Bewerbungen. Wir freuen uns riesig.
Auf Grund der aktuellen Situation können wir, aus Gründen des Gesundheitsschutzes, keine Vorstellungsgespräche vereinbaren bzw. Einstellungen in eine Tageseinrichtung vornehmen.
Wir melden uns bei Ihnen, sobald es geht.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

 

Event Kalender

<<  April 2020  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    2  4  5
  6  9101112
13141516171819
202122232526
27282930   

Logo Europäische Union

Logo Europäischer Sozialfonds für Deutschland

Logo Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

logo mgh

 

Logo Land Sachsen-Anhalt