Leistungen der Tageseinrichtung Färberhof

 

Gemäß dem Kinderförderungsgesetz Sachsen-Anhalt erhalten Träger öffentliche Zuschüsse für die Leistungen gemäß den gesetzlichen Mindeststandards. Alle Leistungen einer Tageseinrichtung die nicht bzw. nur anteilig als Grundleistung anerkannt werden, sind durch öffentliche Zuschüsse nicht bzw. nur anteilig finanzierte, zusätzliche Leistungen. Diese zusätzlichen Leistungen der Tageseinrichtung Färberhof werden durch:

  • den Einrichtungsträger, (zusätzliche Mittelbeschaffung durch Förderprogramme )

  • die Geschäftsführerin

  • die Mitarbeiter/innen

  • die Eltern

    solidarisch finanziert.

Mehrkosten für zusätzliche Leistungen der Tageseinrichtung Färberhof sind insbesondere anteilige Personal- und Sachkosten für nicht anerkannte Grundleistungen:

 

Nicht oder nur teilweise als Grundleistung anerkannte Angebote für Kinder

  • Wöchentliche Garten- und Waldpädagogik

  • Wöchentliche Vorschule

  • Generationsübergreifende Kooperationsprojekte (wöchentliche Besuche in der Seniorenwohnanlage)

  • Projekt „Kinderwelten“ (wöchentliche spontane Ausflüge, Busreisen)

  • Ernährungspädagogische Projektarbeit

  • Interkulturelle Begegnungsprojekte

  • Betreuung und Angebote für „Wachkinder“

  • Kontinuierliche Bildungsreisen, Ausflüge, Kulturveranstaltungen

  • Sommerprogramm, insbesondere die Gewährleistung vieler Badeausflüge

Zusätzliche Angebote für Kinder, wie:

  • Begegnungsenglisch

  • Philosophieren mit Kindern

  • Friseur to go

  • Märchenwelten

  • Vorlesen und Zuhören

Nicht oder nur teilweise als Grundleistung anerkannte Leistungen zur Unterstützung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf

  • Verzicht der Festlegung von unflexiblen Betreuungszeiten, (z. Bsp. 8:00 bis 14:00 Uhr). Betreuungszeit ist die Öffnungszeit der Tageseinrichtung.

  • Verzicht auf übliche Schließzeiten der Tageseinrichtung (Sommerschließzeit, Jahreswechsel)

  • Familienorientiertes Aufnahme- und Eingewöhnungsverfahren für Kinder und Eltern

     

Zusätzliche Dienstleistungen für Familien

  • Täglich verfügbare Ansprechpartner/innen in der Verwaltung

  • Ständige Erreichbarkeit der Geschäftsführerin

  • Organisation von vielfältigen Beteiligungsmöglichkeiten der Eltern

  • Kostenlose Bildungsangebote für die Familien der Kinder (bis zu 10 Workshops jährlich)

  • Anteilige Kostenübernahme durch den Träger bei Bildungsreisen, Ausflügen, Kulturveranstaltungen

  • Wäschereinigung

  • Ausleihservice von Geräten, Technik, Spielmaterialien, Möbeln

  • Kostengünstiger Hol- und Bringedienst für Kinder bei berufsbedingen Bedarf

  • Ernährungsberatung für Familien

  • Wöchentlicher Treffpunkt für Eltern und Geschäftsführerin (Mittwochtreff von 15:00 bis 18:00 Uhr)

  • Sportangebote für Familien (X-Letix-Aktion) 

News

BITTE CHECKEN SIE UNSERE FACEBOOK-SEITE 
für die aktuellsten Mitteilungen, Videos und Bilder der Woche! Unsere Facebook Seite
 
 
Am Donnerstag verabschiedeten wir mit einem lachenden und einem weinenden Auge unsere „Großen“! Das Schultütenfest ist wie so vieles zur Tradition im Färberhof geworden.
Zunächst erfolgte der Abschied von den kleineren Besuchern des Färberhofs, es wurden Medaillen und Blumen überreicht, die Geschäftsführung Frau Mund richtete liebevolle Worte an die zukünftigen Schulkinder und diese wiederum verzauberten alle Anwesenden mit Gedichten und Liedern, die auf die Schulzeit einstimmen. Im Anschluss hieß es ein letztes Mal Schwanenteich mit den Senioren in alt bekannter Runde. Dort fanden die Vorschüler den bunt verzierten Schultütenbaum vor, der bei allen für Staunen sorgte. Nach einem ausgiebigen Picknick ging die Reise weiter und führte Eltern, Erzieher wie auch Kinder zum Waldbad Wischer. In der Abendsonne genossen alle das Planschen im kühlen Nass. Anschließend wurden die Betten in einem riesigen Zelt aufgeschlagen und nach einem späten Abendbrot folgte ein weiteres Highlight - der Erzieher Julius Erl begeisterte die Kinder mit einer Feuershow am Strand. Der aufregende Tag endete mit einer Nachtwanderung und im Anschluss fiel auch der Letzte todmüde aber glücklich ins Bett. Nach dem Aufstehen wartete ein Frühstück auf die hungrigen Mäuler und so saß man in der Morgensonne und genoss die letzten gemeinsamen Stunden…
… in den kommenden Wochen warten eine Menge schöner Ereignisse auf unsere baldigen Schulkinder! So belegen noch alle gemeinsam den Schwimmkurs und bestreiten das Seepferdchen
… gefolgt von Museumsbesuchen & tollen Ausflügen in unserer Altmark!

Event Kalender

<<  <  September 2022  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Logo Europäische Union

Logo Europäischer Sozialfonds für Deutschland

logo mgh

 

Logo Land Sachsen-Anhalt