Leistungen der Tageseinrichtung Färberhof

 

Gemäß dem Kinderförderungsgesetz Sachsen-Anhalt erhalten Träger öffentliche Zuschüsse für die Leistungen gemäß den gesetzlichen Mindeststandards. Alle Leistungen einer Tageseinrichtung die nicht bzw. nur anteilig als Grundleistung anerkannt werden, sind durch öffentliche Zuschüsse nicht bzw. nur anteilig finanzierte, zusätzliche Leistungen. Diese zusätzlichen Leistungen der Tageseinrichtung Färberhof werden durch:

  • den Einrichtungsträger, (zusätzliche Mittelbeschaffung durch Förderprogramme )

  • die Geschäftsführerin

  • die Mitarbeiter/innen

  • die Eltern

    solidarisch finanziert.

Mehrkosten für zusätzliche Leistungen der Tageseinrichtung Färberhof sind insbesondere anteilige Personal- und Sachkosten für nicht anerkannte Grundleistungen:

 

Nicht oder nur teilweise als Grundleistung anerkannte Angebote für Kinder

  • Wöchentliche Garten- und Waldpädagogik

  • Wöchentliche Vorschule

  • Generationsübergreifende Kooperationsprojekte (wöchentliche Besuche in der Seniorenwohnanlage)

  • Projekt „Kinderwelten“ (wöchentliche spontane Ausflüge, Busreisen)

  • Ernährungspädagogische Projektarbeit

  • Interkulturelle Begegnungsprojekte

  • Betreuung und Angebote für „Wachkinder“

  • Kontinuierliche Bildungsreisen, Ausflüge, Kulturveranstaltungen

  • Sommerprogramm, insbesondere die Gewährleistung vieler Badeausflüge

Zusätzliche Angebote für Kinder, wie:

  • Begegnungsenglisch

  • Philosophieren mit Kindern

  • Friseur to go

  • Märchenwelten

  • Vorlesen und Zuhören

Nicht oder nur teilweise als Grundleistung anerkannte Leistungen zur Unterstützung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf

  • Verzicht der Festlegung von unflexiblen Betreuungszeiten, (z. Bsp. 8:00 bis 14:00 Uhr). Betreuungszeit ist die Öffnungszeit der Tageseinrichtung.

  • Verzicht auf übliche Schließzeiten der Tageseinrichtung (Sommerschließzeit, Jahreswechsel)

  • Familienorientiertes Aufnahme- und Eingewöhnungsverfahren für Kinder und Eltern

     

Zusätzliche Dienstleistungen für Familien

  • Täglich verfügbare Ansprechpartner/innen in der Verwaltung

  • Ständige Erreichbarkeit der Geschäftsführerin

  • Organisation von vielfältigen Beteiligungsmöglichkeiten der Eltern

  • Kostenlose Bildungsangebote für die Familien der Kinder (bis zu 10 Workshops jährlich)

  • Anteilige Kostenübernahme durch den Träger bei Bildungsreisen, Ausflügen, Kulturveranstaltungen

  • Wäschereinigung

  • Ausleihservice von Geräten, Technik, Spielmaterialien, Möbeln

  • Kostengünstiger Hol- und Bringedienst für Kinder bei berufsbedingen Bedarf

  • Ernährungsberatung für Familien

  • Wöchentlicher Treffpunkt für Eltern und Geschäftsführerin (Mittwochtreff von 15:00 bis 18:00 Uhr)

  • Sportangebote für Familien (X-Letix-Aktion) 

News

BITTE CHECKEN SIE UNSERE FACEBOOK-SEITE 
für die aktuellsten Mitteilungen, Videos und Bilder der Woche! Unsere Facebook Seite
 
Großer Spaß für alle Generationen beim 3. Generationensportfest des
Mehrgenerationenhauses Stendal
Zu einer sportlichen Begegnung von Alt & Jung kamen die Familien der Kindertagesstätte
Färberhof und SeniorInnen zusammen.
Die Sporthalle am Berufsschulzentrum wurde vom Sportteam um Sebastian Schäfer mit
Parcours und Stationen gestaltet, an denen sich Menschen jeden Alters so richtig austoben
konnten. Nachdem die Koordinatorin des Mehrgenerationenhauses, Marika Mund, alle
SportlerInnen begrüßt hatte brachte der Praktikant Gregor Schönherr die zum Teil noch
müden Gäste durch Tanzspiele in Schwung. Spätestens als die große Polonaise in die Halle
einzog war allen richtig warm.
Vom Kleinkind bis zur 83-jährigen SeniorIn probierten sich insgesamt 104 TeilnehmerInnen
an den vielfältigen Bewegungsmöglichkeiten aus. Nach dem Motto
„Dschungeldurchquerung“ hangelten sich Kinder an der Liane zum Tunnel, durchquerten den
Fluss im Bällebad oder balancierten auf schmalen Brücken über reißende Flüsse.
Mütter und Väter bildeten spontane Mannschaften beim Tauziehen, woran sich die
SeniorInnen mit viel Spaß beteiligten. Und für müde Kinder bot der Stendaler
Migrantenverein eine Malstation an.
Die bunte Mischung aller Altersgruppen, SpätaussiedlerInnen, Menschen mit
Migrationshintergrund erfreuten sich sichtbar an diesem Gemeinschaftserlebnis. Und auch
ukrainische Kinder genossen dieses unbeschwerte Beisammensein an diesem bewegten
Samstagvormittag.
Möglich wird diese Sportbegegnung im Rahmen des Bundesprogramms Miteinander-
Füreinander. Der Landkreis Stendal stellte die Sporthalle im Rahmen der Kofinanzierung
zum Bundesprogramm zur Verfügung. Bilder hier
 
Ein neues Projekt Alt & Jung hat statt gefunden.
Die DRK Tagespflege, wie auch die dazugehörige Seniorenwohnanlage genießen gemeinsam mit den Kindern des Färberhofs die Pflanzaktion auf dem Gelände des DRK Kreisverband Östliche Altmark e.V. am Schwanenteich  Bilder hier
 
Wir sagen Danke!
Unsere Kinder übergeben den Mitarbeitern des Stadt Stendal Bauhofs ein Präsent für ihre Arbeiten in unserem zukünftigen Generationen Garten. Im Rahmen der Kofinanzierung durch die Hansestadt Stendal an das Mehrgenerationenhaus Stendal entstand hier mitunter ein Unterstand für Kinder & sorgt für eine 1A Schmuddelwettervariante für wechselhafte Herbsttage  Bilder hier
Wow! 🤩
Was entsteht denn hier!?
Unser neuer Snoezelraum in the making…
Verfolgt die nächsten Facebook Posts um zu sehen wie toll es geworden ist! 🙌🏽🥰 Bilder hier
 
Unser Lese-Opa Zerbe…
schon seit vielen Jahren bereichert Herr Zerbe unseren Mittwoch Nachmittag mit seinem Angebot und die Kinder lauschen nach wie vor den Geschichten… Bilder hier
Der Färberhof wird 17!
Am Montag den 12. September wurde die Kita Färberhof 17 Jahre alt. Die runden Geburtstage begehen wir alle 5 Jahre im größeren Stil. Statt zu feiern haben wir den traditionellen Teambildungstag am vergangenen Freitag mit Teambildung durch gemeinsames Arbeiten verbracht. Wir lösten die Aufgabe "Bewässerung unseres Grünbereiches", indem wir Begrenzungen einzogen und Drainagerohre legten. Es gab ein Planungsteam, Pflanzteam, Verlegungsteam, Team Materialbeschaffung. Julius und Gina gestalteten ihren Snoezelraum. Natascha und Melanie reparierten mit Julius den Zwillingwagen und putzten im Krippenbereich.
Auch wenn wir noch nicht ganz fertig sind: Alle Ergebnisse können sich sehen lassen und das gemeinsame Arbeiten hat richtig viel Spaß gemacht. Liebe Grüße aus dem Färberhof von Marika Mund - Bilder hier

Event Kalender

<<  <  September 2023  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  5  6  7  8  910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Logo Europäische Union

Logo Europäischer Sozialfonds für Deutschland

logo mgh

 

Logo Land Sachsen-Anhalt